Month: May 2012

12 von 12 im Mai

Mir ist neulich mal wieder aufgefallen wie angenehm bunt/grün meine Wohnung ist. Grün eigentlich nur ein Zufall, ich wollte weg von dem dunklen rot/orange-Mix den ich früher hatte, da habe ich relativ spontan zwei Wände hellgrün gestrichen. Alles andere kam nach und nach und ich muss sagen, es gefällt mir.

1. Besagte Grüne Wand mit meinem Lieblings-Poster, das mich inzwischen in der dritten Wohnung begleitet.

Henry Toulouse Lautrec: La Goulue

2. Den Hocker habe ich von meiner Uroma geerbt und -passend zur Wand- gestrichen.

3. Heute im Briefkasten, die neue Neon, die sich netterweise in mein Farbkonzept einpasst.

4. Bunt gepunkteter Duschvorhang. “Nur” von Ikea, ich liebe ihn trotzdem.

5. Ebenfalls Ikea: Kissenbezüge aus “Fredrika”-Meterware. Wenn der Stoff (fast) so heißt wie ich kann ich ja schlecht widerstehen.

6. John Greens Geschichte von Hazel und Augustus hat mich heute nacht bis 4 wachgehalten.

7. Im Hintergrund: Die Dachterrasse, um die ich meine Nachbarn sehr beneide.

Im Vordergrund: Geburtstagsgeschenk von meiner Mitbewohnerin.

8. Grünes Viehzeug am Kühlschrank.

9. Der Gummibaum ist nicht zu stoppen und wächst wie ein Weltmeister.

10. Grünbunt: mein Nadelkissen.

11. Grüne Flasche mit weißem Wein, aber nur zum Kochen…

12. Kücheninspiration. Echte Kräuter überleben bei mir leider selten.

Alle anderen 12v12 sammelt wie jeden Monat Caro hier.

Advertisements